Affiliates: Übersicht und Auflistung der besten Partnerprogramme und Partnerprogrammnetzwerke

Was ist Affiliate-Marketing?

siehe:

Ein Website Betreiber kann auf seiner Homepage Werbung einbinden (Dies kann bspw. durch Textlinks oder Banner erfolgen). Wenn dann jemand über diesen Link eine bestimmte Handlung ausführt (Bspw. Kaufen, Formular ausfüllen, klicken) erhält der Website Betreiber Geld.

Abrechnungseinheiten:

Die gebräuchlichsten Abrechnungseinheiten sind:

  • Pay-per-Click (z. B. 0,10 Euro für einen Klick auf ein Werbemittel)
  • Pay-per-Sale (z. B. 5 % Provisionsanteil vom Wert einer Bestellung in einem Online-Shop)
  • Pay-per-Lead (z. B. 0,50 Euro für das ausfüllen eines Formulars)

Partnerprogramme:

Die meisten Websites haben nicht ihr eigenes Partnerprogramm wie bspw. Google oder Amazon, sondern haben sich einem Affiliate-Netzwerk angeschlossen.

Partnerprogramm-Netzwerke haben den Vorteil, dass man mit einer Anmeldung an verschiedenen Partnerprogrammen teilnehmen kann und einen Überblick über die gesamten Werbeeinnahmen hat.

Bekannte Affiliate-Netzzerke sind:

  • Affilinet
  • Zanox
  • Tradedoubler
  • Adbutler
  • Vitrado

Ich persönlich bin bei Zanox, Affilinet, Tradedoubler und Adbutler angemeldet und bin mit Zanox am zufriedensten. Bei den anderen dreien habe ich nur so um die 3 Parnerschaften, nähmlich die bei dem Affiliate-Netzwerk Exlusivpartnerprogramme sind. Affilinet hat bspw. die exlusive Partnerschaft mit Ebay, Tradedoubler mit Apple.

Was kann man von Partnerprogrammen erwarten?

Wer vorhat, Geld mit seiner Website zu verdienen, braucht viel Zeit, Energie und Ehrgeiz (Ich spreche aus Erfahrung). Man muss sich als erstes mit Webdesign auseinandersetzen, sich evtl. mit einem CMS wie Joomla oder WordPress anfreunden und dann schreiben, schreiben und schreiben. Hier liegt wohl der aufwendigste Punkt. Damit man Besucher auf der Website hält, braucht man einen guten Content. Wenn man bspw. über seine Erfahrungen mit einem Fernseher schreibt und dann einen Link zu dem Händler einsetzt, bei dem man ihn gekauft hat, kann es gut sein, dass ein Leser, den man überzeugt hat, auf den Link klickt und sich diesen Fernseher kauft. Der Verdienst kann dann bei bspw. 30€ liegen. Bis man mal eine große Leserschaft auf seinem Blog gesammelt hat, geht sicher einige Zeit ins Land und damit bleibt auch der große Verdienst aus.

keine Kommentare to “Affiliates: Übersicht und Auflistung der besten Partnerprogramme und Partnerprogrammnetzwerke”

Post a Comment